Beiträge dieser Kategorie Lesetipps

Nachhaltigseitswoche RJ 2024

Die häufigsten Arten der Literaturreviews - ein Überblick

Sind Sie während Ihrer Recherche auch schon auf Begriffe gestossen wie "Integratives Review" oder "Systematisches Review" und haben sich gefragt, was da die genauen Unterschiede sind? In ihrem Buch "Literaturreviews für Gesundheitsberufe" schlüsseln die drei Wissenschaftlerinnen Prof. Dr. Hanna Mayer, Dr. Silvia Raphaelis und Prof. Dr. Andrea Kobleder diese Unterschiede auf und geben weitere Wertvolle Tipps rund um die Recherche im Gesundheitsbereich. In diesem Blogbeitrag befassen wir mit den unterschiedlichen Arten der Literaturarbeiten (Reviews) und stellen Ihnen das Buch von Mayer, Raphaelis und Kobleder vor.

Buchvernissage: Diversity in VR und GL mittelgrosser Unternehmen

Am Mittwoch, 14. Februar 2024, 17.00-17.45 Uhr findet in der Bibliothek OST, Campus St.Gallen die Buchvernissage zum Buch "Diversity in VR und GL mittelgrosser Unternehmen" statt. An der Buchvernissage erhalten Sie die wichtigsten Insights aus dem Buch. Weitere Informationen zum Buch und zur Veranstaltung erhalten Sie in diesem Beitrag.

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Geschlechtsspezifische Gewalt wird in der Schweiz und weltweit zu oft verharmlost und tabuisiert. Die Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" leistet einen Beitrag dazu, genauer hinzuschauen und diese Gewaltform zu bekämpfen. In der Bibliothek finden Sie während der nächsten 16 Tage einen Büchertisch und weitere Informationen zum Thema.

Thermische Energie aus Seen und Flüssen

Der Zürichsee ist ein beliebtes Erholungsgebiet für die Stadt- und die Agglomerationsbevölkerung. Gleichzeitig dient er auch als nachhaltige Energiequelle. Mit dem Wasser aus dem See versorgen wir Liegenschaften rund um das Zürcher Seebecken umweltfreundlich mit Wärme und Kälte.

Virtual Realitiy in der Landschaftsarchitektur

Tolino E-Reader – der perfekte Begleiter für die Sommerferien

Haben Sie den Extrakoffer für die Sommerferienlektüre gepackt oder sind Sie noch am Werweissen, ob der dicke Wälzer nicht doch das Maximalgewicht am Flughafen-Check-in überschreiten wird? All das Zusatzgewicht und die schwirrenden Gedanken können Sie sich sparen, mit unserem Tolino E-Reader!

Frauenstreik am 14. Juni

Frauenstreik 2023

Lesetipp: Lost Places

Der Igel ist der grosse Verlierer - Lesetipp: Neue Stadtfauna

Im Hauptverlag ist 2022 die „Neue Stadtfauna – 700 Tierarten der Stadt Zürich“ erschienen. In diesem tollem Buch sieht man schnell, was in Zürich – wie auch in den andern Städten und Dörfern im Schweizer Mittelland – kreucht und fleucht. Detailliert vorgestellt werden typische oder besondere Arten von Schnecken, Spinnen, Libellen, Schmetterlingen, Fischen, Fröschen, Schlangen, Vögeln, Fledermäusen und Co. In kurzen Texten ist viel Wissenswertes über die Arten dieser gut untersuchten Tiergruppen zu erfahren. Insgesamt schätzt man, dass in der Stadt Zürich weit über 10’000 Tierarten vorkommen.